Brautpaare, die ihre Hochzeitsfeier im kleinen Kreis feiern wollen und nur standesamtlich heiraten, benötigen keine aufwendige und umfangreiche Hochzeitsplanung. Die Hochzeitsvorbereitungen beschränken sich auf die Auswahl des Restaurants, des Menüs und der passenden Garderobe.

Bei großen, zum Teil sehr prunkvollen Hochzeiten sieht die Hochzeitsplanung da schon etwas anders aus. Wenn auch du dich für eine große Hochzeit entschieden hast, musst du rechtzeitig mit der perfekten Hochzeitsplanung beginnen und eine Hochzeitplanung Checkliste erstellen.

Dafür sind vorweg schon viele Fragen zu klären. Du und dein Partner müsst euch überlegen, wie groß eure Hochzeit werden soll und die ungefähre Anzahl der Hochzeitsgäste solltet ihr auch schon abklären. Auch die Hochzeit Location muss ausgewählt werden und ihr müsst darauf achten, dass alle eure Hochzeitsgäste Platz finden.

Speziell bei einer Hochzeitsfeier im Schloss müsst ihr rechtzeitig die Location reservieren, da Schlosshochzeiten sehr beliebt sind. Egal ob es ein Schloss, ein Festsaal oder eine bestimmte Gaststätte sein soll, ihr müsst frühzeitig mit der Suche beginnen, damit die gewünschte Räumlichkeit bzw. Location für den geplanten Hochzeitstermin auch noch zur Verfügung steht.

Heiraten-im-Schloss

Bei der perfekten Hochzeitsplanung steht das leibliche Wohl der Hochzeitsgäste auf der Hochzeitsplanung Checkliste auch ganz oben. Ihr könnt, je nach dem wo ihr feiert, mit der Küche des Restaurants, dem Caterer oder dergleichen das Hochzeitsmenü absprechen. Auf jeden Fall solltet ihr rechtzeitig planen, welche Mahlzeiten zu welcher Zeit eingenommen werden sollen.

Wenn eure Trauung am Vormittag angesetzt ist, solltet ihr einen kleinen Sekt-Imbiss nach der Trauung arrangieren, später empfiehlt es sich eine Kaffeetafel mit Hochzeitskeksen und eventuell auch Hochzeitstorte (die Torte wird aber meistens am Abend nach dem Essen angeschnitten) anzubieten. Am späten Nachmittag (ca. 18 Uhr) sollte es ein Abendessen und zu Mitternacht ein Mitternachts-Buffet geben.

Zur einer perfekten Hochzeitsplanung gehört auch die passende Musik. Für eure Hochzeitsfeier braucht ihr am Abend Musik, damit ihr und eure Gäste das Tanzbein schwingen können. Dazu müsst ihr euch überlegen, ob es eine Band oder doch lieber ein DJ für die Hochzeitsfeier sein soll.

Musik-Hochzeit

Die eine oder andere unterhaltsame Einlage wäre auch von Vorteil, damit bei euren Gästen keine Langeweile aufkommt. Auf der Hochzeitsplanung Checkliste stehen auch Kleinigkeiten, die durchdacht werden müssen, wie zum Beispiel die Planung der Fahrt zum Standesamt oder der Kirche.

Nehmt ihr das eigene Auto oder soll es an diesem speziellen Tag doch lieber eine Hochzeitslimousine oder eine Kutsche sein? Entscheidet ihr euch für Ersteres, muss jemand das Schmücken des Autos übernehmen, beim Anmieten von Limousine oder Kutsche braucht ihr euch keine Gedanken zu machen, da beides bereits geschmückt wird.

Hochzeit Auto

Je nach Budget und Größe eures Hochzeitsfestes gibt es auch die Möglichkeit einen Wedding Planner, auch Hochzeitsplaner genannt, zu engagieren. Ein Wedding Planner ist ein Experte in diesem Gebiet und wird eure Hochzeit organisieren und euch einen Großteil der Vorbereitungen abnehmen. Außerdem hat ein Wedding Planner immer sehr gute Ideen zur Hochzeitsfeier und wird so eure Feierlichkeit zu einer perfekten Hochzeit machen.

    2 replies to "Das um und auf der perfekten Hochzeitsplanung"

    • Anna

      Vielen dank für die tollen Informationen und die Tipps. Ich heirate in 3 Monaten und möchte das meine Hochzeit so schön wird wie möglich.

      Gruß Anna

      • Barbara Hamm

        Dann wünsche ich dir eine wundervolle Hochzeit! Alles Liebe und Gute Barbara

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.